Steckbrief

Herkunft


diet
Afrika

Lebensraum


diet
Savanne

Größe und Gewicht


diet
Schulterhöhe: bis 140 cm / Gewicht: bis 270 kg

Verwandtschaft


Ordnung: Paarhufer / Familie: Hornträger

Fortpflanzung


diet
Paarungszeit: saisonal / Tragzeit: 9 Monate

Nahrung


diet
Gräser
Verbreitung_weissschwanzgnu

Wusstest Du schon?


Im Serengeti Nationalpark leben ca. 1,3 Mio. Gnus. Dies sind 70% aller in Afrika lebenden Gnus. Bei ihren jährlichen Wanderungen, vom südlichen Ende der Serengeti in die nördlich gelegene Masai Mara, können riesige Herden von mehreren 10.000 Tieren gemeinsam ziehen. Dabei legen sie eine Strecke von über 1000 Kilometern zurück. Die Geburten der Gnus finden fast alle zur gleichen Zeit statt. Innerhalb von zwei bis drei Wochen bringen 80% der Weibchen ihren Nachwuchs zur Welt. Dies hat den Vorteil, dass durch die Vielzahl an Jungtieren die Wahrscheinlichkeit des einzelnen Kalbes sinkt, einem Beutegreifer zum Opfer zu fallen. Die Einstufung auf der Roten Liste ist „nicht gefährdet“, trotzdem nehmen die Bestände durch Wilderei und Landwirtschaft ab.

Streifengnu

Rote Liste der IUCN

Kennst Du schon?

Nyala 1.jpg

Tiefland Nyala


Grosser Kudu 1.jpg

Großer Kudu