Steckbrief

Herkunft


diet
Osten Russlands & Nordosten Chinas

Lebensraum


diet
Waldgebiete

Größe und Gewicht


diet
Größe: 1,4 - 2,9 m / Gewicht: 100 - 168 kg (Weibchen), Männchen sogar bis 300 kg

Verwandtschaft


Ordnung: Raubtiere / Familie: Katzen

Fortpflanzung


diet
Paarungszeit: ganzjährig / Tragzeit: 98 - 115 Tage

Nahrung


diet
Sibirische Rehe, Sibirische Moschustiere, Wildschweine und Rothirsche
Verbreitung_sibirischer-Tiger
Sibirischer Tiger

Wusstest Du schon?


Der Sibirische Tiger, oder auch Amurtiger, ist die größte lebende Katze der Erde und, wie alle anderen Tigerarten, ein Einzelgänger. Zur Paarung kommen Männchen und Weibchen nur kurz zusammen, die Jungenaufzucht liegt dann allein bei der Katze. Die Jungen sind bei Geburt blind und hilflos und werden insgesamt sechs Monate gesäugt. Durch seine Anpassungsfähigkeit kann er im Sommer heiße und trockene Phasen und im Winter kalte sowie schneereiche Monate überstehen. Während Anfang des 20. Jahrhunderts noch tausende Tiger in der Amur-Region lebten, wurde der Bestand in nur wenigen Jahrzehnten durch die Jagd, Überbegjagung der Beutetiere und Waldzerstörung stark reduziert. Dank intensiver Schutzbemühungen und eines Jagdverbotes konnte das Sinken der Populationszahlen gestoppt werden. Wir nehmen am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm teil, um diese einzigartige Katze zu erhalten.

Sibirischer Tiger

Rote Liste der IUCN

Kennst Du schon?

Rappenantilope 2.jpg

Rappenantilope


Baumstachler.jpg

Baumstachler


Leo_winkt.png

Grüne Meerkatze